Qualitätssicherung in der Pflege

Pflegestandards

Pflegestandards sind ein professionell abgestimmtes Leistungsniveau, das den Bedürfnissen der damit angesprochenen Bevölkerung entspricht (WHO).
Ein Standard der im Rahmen der Qualitätssicherung zum Einsatz kommt (Qualitätsstandard) ist der Grad der Ausprägung, der allgemein als angemessen bzw. zufriedenstellend oder akzeptabel anerkannt wird und der als Rahmen genutzt wird, gegenüber dem Vergleiche angestellt werden können (Giebing, Francois-Kettner
).
Darauf aufbauend werden Kriterien definiert, um den formulierten Standard erreichen zu können. "Sie sind meßbare Elemente des Standards" (WHO).

D.h.:um Qualität prüfen und messen zu können, müssen Pflegestandards erarbeitet werden, die die Sollqualität vorgeben, an der die erbrachte Pflegequalität gemessen werden kann.

Es gibt schon einige Kliniken d.h.fleißige Pflegende, die solche Pflegestandards erarbeitet haben und sie ihren Kollegen im Internet als Hilfe und praxisnahe Information zur Verfügung stellen.

Diese veröffentlichten Pflegestandards sind handlungsorientiert entwickelt worden und auf die speziellen Bedürfnisse der jeweiligen Einrichtung zugeschnitten, können aber zur Entwicklung eigener Standards eine Hilfe sein.

Expertenstandard Pflege von Menschen mit chronischen Wunden

Deutsches
Netzwerk für
QS
Hier können Sie eine Email an eine Mitarbeiterin des Deutschen Netzwerk für Qualitätssicherung in der Pflege abschicken. Bei fachlichen Anfragen zum Thema Qualität ein kompetenter Ansprechpartner.
Eine österreichische Arbeitsgruppe untersuchte in drei Versuchsreihen, wie groß das Risiko einer bakteriellen Kontamination beim Herstellen einer Infusionslösung unter Klinikbedingungen ist.

"Qualität" im Internet:

Jarnik®Qualität-Hauptteil

Jarnik®Qualität im Rettungswesen

Jarnik®Qualität in der Pflege


Jarnik®Homepage
zur Startseite

zur Übersicht
des Unterthemas
zur Übersicht
des Oberthemas

farm-pump-ua.com

cheap cialis online